Mein Name ist Jacqueline und ich bin 1987 in Berlin geboren.

Ich bin gelernte Hotelfachfrau, habe aber relativ schnell gemerkt, dass dies definitiv nicht mein Traumberuf ist und konnte glücklicherweise meine Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzen. Danach stieg ich somit als Quereinsteiger in eine andere Branche ein - die Telekommunikation. Bis heute, trotz ein paar Firmenwechsel, blieb ich dabei. Traumberuf? Schwer zu sagen ... aber mich hält es nun mittlerweile seit 2007 in der Branche. Von daher scheint alles gut zu sein :-)

 

Aktuell befinde ich mich in Elternzeit und bin somit Mutter und Hausfrau. Im November 2015 gehe ich zurück ins Berufsleben und darf mich dann Mutter, Arbeitnehmerin und "Hausfrau" nennen.

 

Während der Schwangerschaft erkannte ich meine kreative Ader. Es wurde geschnitten, geklebt, gemalt, fotografiert und rundum gestaltet. Für mich bis dato undenkbar und eher immer lächerlich behandelt. Genauso wie Kochen und Backen nie eine meiner Leidenschaften waren und ich seit meiner Zeit zu Hause auch dafür Interesse zeigte - und wenn ich eben spät abends die Idee hatte, Kekse zu backen, dann wurde das eben gemacht! :-)

 

Ebenso spontan kam die Idee für einen Blog. Nachdem ich unzählige YouTube Videos aller Arten schaute und ich immer sehr fasziniert von den Menschen war, die uns so viel Privates und Persönliches mitteilten und uns an ihren Leben teilhaben ließen, dachte ich mir eines Abends, warum mache ich das nicht auch? Zumindest in einer ähnlichen Form - einen Blog schreiben.

 

So, und nun sind wir hier, mein Mann (na ja nicht ganz mein "Mann", mein Lebensabschnittsgefährte, Freund, Partner oder wie auch immer Männer, die es bisher nicht geschafft haben ihrer Freundin einen Antrag zu machen, genannt werden) und ich, und versuchen uns auch einmal...